Ein Holzhaus war schon immer unser Traum. Natürlich, ökologisch und wohnlich. Wir haben bereits ein Grundstück auf dem Land, jetzt müssen Sie ein Projekt auswählen

Ein guter Ort für ein Holzhaus
Fertige Holzhausdesigns sind auf dem Markt erhältlich, dies ist jedoch eine Nischenbranche. Das Holzhaus benötigt ein geeignetes Umfeld, es wird bei gemauerten Vorstadtsiedlungen nicht gut aussehen. Natürlich sind die Berge eine großartige Kulisse für ein Holzhaus – es gibt tatsächlich die meisten Holzhäuser in diesen Gebieten. Aber was ist, wenn wir in einem Holzhaus wohnen und in die Berge ziehen wollen? Holzhäuser (möglicherweise nicht unbedingt im Zakopane-Stil) sehen auch in Tieflanddörfern großartig aus, die von viel Grün umgeben sind und sich in einer weit entfernten Nachbarschaft anderer Lebensräume befinden.

Welchen Stil solltest du wählen?
Angenommen, wir bleiben im Flachland und es gibt andere alte Häuser in der Gegend, wäre es gut, auf die lokalen Traditionen zu verweisen und zu versuchen, einige architektonische Details in unser Design aufzunehmen. Natürlich ist es schwierig, hier ein fertiges Projekt zu finden, aber ein guter Designer berät Sie auf jeden Fall, wie Sie ein vorhandenes ändern oder eine einzigartige Lösung vorschlagen können. Wenn es jedoch keine Häuser in unmittelbarer Nähe gibt (oder diese völlig unsichtbar sind und im Garten „ertrinken“), können wir ein Haus in jedem Stil auswählen – moderne Holzhäuser sehen genauso gut aus wie solche, die wie Landhäuser oder Herrenhäuser aus Holz aussehen.

Worauf sollten Sie bei der Auswahl eines Holzhauses achten?
Natürlich vor allem auf die Qualität des Holzes. Wenn Sie das überhaupt nicht wissen, ist es besser, den Bau eines Holzhauses, das auf dieses Unternehmen spezialisiert ist, auszulagern, als den Rohstoff selbst zu kaufen. Darüber hinaus sind die Dämmparameter und Baukosten des Hauses wichtig – fertige Hauskonstruktionen enthalten häufig geschätzte Baukosten und immer die wichtigsten technischen Parameter des Gebäudes. Wenn Sie ein einzelnes Projekt bestellen, lohnt es sich, einen zusätzlichen Baukostenvoranschlag zu machen und in jedem Fall eine Reserve von 10% hinzuzufügen.

Siehe auch: http://www.halupczok.com.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.